Scheibenwischer Test

Scheibenwischer Test

Welcher Scheibenwischer ist der beste? Der ADAC hat auch in diesem Jahr versucht, diese Frage zu beantworten. Welche Faktoren im Test berücksichtigt werden und welcher Scheibenwischer sich am Ende als Testsieger durchsetzen konnte, erfahren Sie bei uns.

Kurz zusammengefasst: die ADAC Testergebnisse

DatenBosch AeroTwin
Bosch TWIN Spoiler
SWF Visioflex
TestergebnisTestsieger
Platz 2
Platz 3
Preis€€€€€
WischerartFlachbalkenwischer
MetallbügelwischerMetallbügelwischer
Wischqualität bei +20°C
„Gut“ (1,8)
„Gut“ (1,9)
„Gut“ (2,2)
Wischqualität bei -10°C
„Gut“ (2,5)
„Befriedigend“ (3,0)
„Befriedigend“ (3,0)
Vorteile
+ optimale Wischleistung
+ optimale Anpassung
+ lange Lebensdauer
+ leichte Montage
+ für viele Automodelle geeignet
+ hoher Anpressdruck bei hohen Geschwindigkeiten (mit Spoiler)
+ strapazierfähig dank Vollmetallbügel und Korrosionsschutz
+ gute Wischleistung
+ optimale Anpassung
+ für viele Automodelle geeignet
Nachteile- geringfügig teurer als Bosch TWIN
- nicht für neuere Automodelle passend
- höherer Montageaufwand als bei Flachbalkenwischer
- hoher Preis
Gesamtwertung ADAC
„Gut“ (2,0)
„Gut“ (2,2)
„Gut“ (2,4)
Gesamtwertung Stiftung Warentest
Noch keine Wertung
Noch keine Wertung
Noch keine Wertung
Unsere Wertung
Uneingeschränkte Kaufempfehlung
Für Sparfüchse
Kein Urteil

Quelle: Gute Sicht leisten nur drei Scheibenwischer, adac.de)

Testergebnisse des ADAC

Wie auch in den letzten Jahren hat der Bosch AeroTwin auch dieses Jahr wieder überzeugt und räumt somit den Titel „Bester Scheibenwischer 2017“ im ADAC Scheibenwischertest ab. Auch ein Bosch Bügelwischer konnte im Test überzeugen und landete sogar vor dem Flachbalkenwischer VisioFlex aus dem Hause SWF. Besonders überraschend, da für den VisioFlex (ca. 37€) tiefer in die Tasche gegriffen werden muss, als beim Erst- und Zweitplatzierten (ca. 25-27€).

Bei +20°Celsius konnte sowohl die beiden Bosch Produkte als auch der SWF Wischer ein „Gut“ erreichen. Bei Kälte sah es beim Scheibenwischer Test schon ganz anders aus: Bei -10° Celsius in der Kältekammer konnte nur der Bosch AeroTwin im Test mit dem Testurteil „Gut“ überzeugen und wischte schlierenfrei. Der Bosch TWIN und das SWF Modell konnten bei Kälte lediglich das Testurteil „Befriedigend“ erreichen.

Wie wurde getestet – Testszenarien und Ablauf

Die Wischqualität, als entscheidendes Testkriterium floss mit 90% in die Testergebnisse des ADAC ein. Bei einer Wischsimulation im Labor wurde das Wischergebnis im Neuzustand und nach 150.000 Wischvorgängen untersucht. Da die Scheibenwischer im realen Betrieb auch Temperaturschwankungen unterliegen, erfolgten zudem weitere Tests bei sommerlichen 20 Grad sowie kühlen -10°Celsius in der Kältekammer. Sofern die Scheibenwischer im Test Schlieren zogen, schmierten oder über die Scheibe rubbelten, wurden hier Punktabzüge verteilt.
Als weiteres Testkriterium, mit einer Gewichtung von 10%, wurde die Montage als auch die Verständlichkeit der Gebrauchsanweisung untersucht.

Testergebnisse der Stiftung Warentest

Leider gibt es von der Stiftung Warentest noch keine Wertung oder einen aktuellen Scheibenwischer Test. Sofern diese Testergebnisse der Stiftung Warentest vorliegen und ein Testsieger gekürt ist, werden wird diese natürlich nachreichen.